Cannabis Patientenhilfe Frankfurt am Main

Die Cannabis Patientenhilfe Frankfurt am Main wurde im Jahr 2018 gegründet und fokussiert sich ausschließlich auf den medizinischen Nutzen von Cannabis, ist parteilos und befasst sich nicht mit politischen Themen jenseits der medizinischen Nutzung von Cannabis und Cannabinoiden. Sie steht für wissenschaftlichen Austausch, Informationsweitergabe und konkrete Hilfe für betroffene Menschen und deren Familien.

Der Verein arbeitet eng mit der "Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin e.V. (ACM e. V.) zusammen. Diese setzt sich als gemeinnütziger Verein seit 1997 für die medizinische Nutzung von Cannabis auf wissenschaftlicher Basis e.V.

Unsere Online-Treffen finden jeden 3. Freitag von 17:30-19:30 Uhr statt. Ausnahme: Ferien- und Feiertage in Hessen.

Wir bitten um vorherige Anmeldung zu den jeweiligen Treffen unter: